Frauen machen's spannend

Die letzten Entscheidungen der Saison sind gefallen: Die Frauen und Männer des Tennisvereins Blau-Weiß (TV BW) Schlüchtern haben ihre Clubmeister im Doppel ausgespielt. Auf der clubeigenen Anlage an der Breitenbacher Straße setzten sich Kati Degenhardt und Christiane Lotz sowie Fabian Albinger und Bernd Kreher durch.


Im ersten Halbfinale der Herren behielt das Doppel Fabian Albinger und Bernd Kreher nach großartigem Kampf mit 6:3 und 7:5 gegen Tim Mazeczek und Jörn Müller die Oberhand. Das zweiten Halbfinale musste entfallen, da Davud Faghih-Zadeh und Peter Maienschein nicht antreten konnten und dem Brüderpaar Maximilian und Constantin Lotz kampflos den Einzug ins Finale überlassen mussten.


Dort legte das Lotz-Duo mächtig los und gingen nach fehlerfreiem Start 2:0 in Führung. Albinger/ Kreher fanden danach allmählich besser ins Spiel, lagen erstmals 3:2 vorne und brachten bei ausgeglichenem Spiel den ersten Satz mit 6:4 nach Hause. Im zweiten Satz erhöhten beide Doppel das Tempo. Asse und Doppelfehler wechselten sich ab. Fabian Albinger und Bernd Kreher fanden schneller zu ihrem Spiel und setzten sich letztlich verdient auch im zweiten Satz mit 6:1 durch. Beide Doppel erhielten bei der folgenden Siegerehrung ein kleines Präsent und den verdienten Applaus von den Besuchern der gut besetzten Clubhausterrasse.


Die Damen ermittelten ihre Doppelclubmeister im Modus jeder gegen jeden. Folglich gab es hier kein Endspiel. Nach Abschluss der Spiele lagen drei Paare punktgleich an der Spitze. Das Doppel Kati Degenhardt und Christiane Lotz lag nach Auszählung der Ergebnisse einen Satz vor dem Duo Gabi Müller und Vera Siebert. Knapp dahinter erreichte das Doppel Barbara Staab und Gudrun Beyer den dritten Platz.



Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - White Circle